Fussreflexzonen-Massage

„Wer mit den Füssen fest auf der Erde steht, kann mit dem Scheitel den Himmel berühren.“

Hans Kudszus

Unsere Füsse bilden das Fundament, auf dem wir unser Gleichgewicht finden und durch das wir getragen werden. Sie sind unsere Wurzeln mit der Verbindung zur Erde.

Unsere Füsse leisten tagtäglich unglaubliche Arbeit

Unsere Füsse tragen uns wohin wir wollen. Ein durchschnittlicher Mensch legt im Laufe seines Lebens rund 100’000 Kilometer zu Fuss zurück, also etwa 150 Millionen Schritte oder anders ausgedrückt: 2.5 Mal um die Erde. Vielfach erhalten unsere Füsse aber nicht die Aufmerksamkeit und Pflege, die sie eigentlich verdienen. Dabei tragen gesunde Füsse entscheidend zur Lebensqualität und zu einem aktiven, gesunden Lebensstil bei.

Was sind Fussreflexzonen?

Die Fussreflexzonen-Massage basiert auf der Erkenntnis, dass jedes Organ und jede Körperstelle am Fuss durch Reflexzonen repräsentiert ist. Unsere Füsse stellen sozusagen ein verkleinertes Spiegelbild des Körpers dar. Durch viele Nervenendungen und Meridiane werden die Reflexzonen mit allen Organen des Körpers verbunden. Man spricht von ca. 7’200 Nervenendungen am Fuss. Durch gezieltes Drücken einer Reflexzone wird zuerst das Gehirn und dann die entfernt liegende Körperzone stimuliert. Dies hat zur Folge, dass ein Organ oder die jeweilige Körperstelle besser durchblutet und dadurch mit mehr Sauerstoff und Nährstoffen versorgt wird. Die Heil- und Lebenskräfte werden somit rascher aktiviert.

Was bewirkt die Fussreflexzonen-Massage?

Im Zentrum der Fussreflexzonen-Massage steht die unmittelbare Beruhigung des vegetativen Nervensystems. Die Reflexzonenmassage ist eine Erste Hilfe in der Stressreduktion und Schmerztherapie. Es gibt jedoch unzählige weitere Möglichkeiten, die Fussreflexzonen-Massage einzusetzen:

  • Gesundheitsprävention
  • Verbesserung des Stoffwechsels und Stärkung des Immunsystems
  • Minderung von Kopfschmerzen oder Migräne
  • Als Begleittherapie bei chronischen Erkrankungen oder Allergien
  • Bei Verdauungsstörungen, Menstruationsschmerzen oder Kreislaufproblemen

Die Wirkung der Fussreflexzonen-Massage geht über den Körper hinaus und erfasst den Menschen auch auf der emotionalen Ebene. Viele Menschen empfinden eine Massage an den Füssen als besonders wohltuend. Die Fussreflexzonen-Massage eignet sich auch als Kombinations- oder Ergänzungsmöglichkeit zu anderen Therapien.

Um eine optimale Wirkung zu erzielen, werde ich die Therapie anhand Ihres Beschwerdebildes, Ihrer persönlichen Anliegen sowie der Signale des Fussgewebes gestalten.

Bitte kontaktieren Sie mich für eine Terminvereinbarung. Ich würde mich freuen, Ihr Wohlbefinden mit Hilfe einer Fussreflexzonen-Massage und der Aktivierung Ihrer Selbstheilungskräfte zu stärken.

Wussten Sie

  • Ihr Fuss besteht aus 26 Knochen, 114 Bändern, 20 Muskeln und 31 Gelenken.
  • Das Kreisen der Grosszehe macht nicht nur die Zehe beweglicher, sondern lockert gleichzeitig auch Ihren Nacken.

Schenken Sie Freude

Kontaktieren Sie mich

jba_2845

naturheilpraxis alba
Alexandra Baumann
Anwandstrasse 70
8004 Zürich


Tel. 044 291 69 96
info@praxis-alba.ch

Kontakt

Kontakt

naturheilpraxis alba GmbH
Alexandra Baumann
Anwandstrasse 70
8004 Zürich

Tel. 044 291 69 96
info@praxis-alba.ch
www.praxis-alba.ch

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 08:00 bis 18:00 Uhr
Freitag 08:00 bis 13:00 Uhr

Krankenkassen anerkannt

logo_emr_rme